Suche (1 Treffer)

  • Datierung ist genau "11.04.1968 - 12.04.1968"

Objekte

Löscharbeiten nahe Axel-Springer-Hochhaus

Urheber
Binder, Ludwig
Besitzer
Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland
Jahr
11.04.1968 - 12.04.1968
Periode
Studentenrevolte und Siebziger Jahre (1964-1979)
Beschreibung
Nachtaufnahme: Löscharbeiten an Zeitungslieferwagen mit der Aufschrift "Bild", die unter einem Vordach nebeneinander parken, links im Vordergrund ist ein Feuerwehrmann beim Löschen zu sehen. Ein Lieferwagen ist umgekippt. RS: handschriftlich: "68-02-17-1 / Demo u. Brand, Springerhaus Berlin, Kochstr.", darunter zwei Stempel mit Copyright und Adresse Binders.
Laut Binder ist die Aufnahme am 17.02.1968 entstanden. Die Datierung ist nicht korrekt, da die Brände (brennende Zeitungslieferwagen) um das Axel-Springer-Verlagshaus in Berlin in der Nacht vom 11.04.1968 auf den 12.04.1968 gelegt wurden. Anlaß dazu war das Attentat auf Rudi Dutschke am Gründonnerstag, dem 11.04.1968. Die daraus resultierenden Proteste und Demonstrationen entwickelten sich bundesweit zu den sogenannten Osterunruhen und richteten sich in erster Linie gegen die Springer-Presse, die nach Meinung der Protestierenden durch ihre Berichterstattung über Rudi Dutschke eine Mitschuld an dem Attentat trägt. Es existiert kein Negativ!
Signatur: 2001/03/0275.4252
Thema
Soziale Bewegungen
Nutzungsinformationen
Datenanbieter
Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland
Objekt beim Datenanbieter anzeigen