Suche (1 Treffer)

  • Datierung ist genau "27.11.1967"

Objekte

Dutschke und Neuss bei Teufel-Prozess

Urheber
Binder, Ludwig
Besitzer
Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland
Jahr
27.11.1967
Periode
Studentenrevolte und Siebziger Jahre (1964-1979)
Beschreibung
Am 27.11.1967 begann der Prozess vor der 8. Großen Strafkammer des Landgerichts Berlin in Moabit gegen Fritz Teufel, der des Landfriedensbruchs beschuldigt wurde. Diesen hatte er angeblich am 02.06.1967, während des Schah-Besuchs, begangen, indem er einen Stein warf und "Notstandsgesetze" rief. Er wurde am 22.12.1967 freigesprochen, da der Tatbestand des Landfriedensbruchs nicht festgestellt werden konnte. Verteidigt wurde er von Horst Mahler. (Die Frau mit den kurzen glatten Haaren ist vermutlich Dagmar Seehuber.) Es existiert kein Negativ!

Blick in den Zuschauerraum des Gerichtssaales, vorne links sitzt Rudi Dutschke, ganz rechts im Bild sitzt Wolfgang Neuss. RS: handschriftlich: "67-11-27 / Rudi Dutschke li / Wolfgang Neuss re / beim Prozess gegen Fritz Teufel", darunter Stempel mit Copyright und Adresse Binders.
Signatur: 2001/03/0275.4238
Thema
Soziale Bewegungen
Nutzungsinformationen
Datenanbieter
Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland
Objekt beim Datenanbieter anzeigen