Suche (11 Treffer)

  • Datierung ist genau "Oktober 2016"

Objekte

Blutwoche

Blutwoche

Urheber
Annika Hirsekorn
Jahr
Oktober 2016
Periode
Die Zehnerjahre (2010-2019)
Der Euphrat in Berlin (OmU) | deutsch

Der Euphrat in Berlin (OmU) | deutsch

Urheber
Hassan Alkhalaf
Jahr
Oktober 2016
Periode
Die Zehnerjahre (2010-2019)
Blutwoche

Blutwoche

Urheber
Annika Hirsekorn
Jahr
Oktober 2016
Periode
Die Zehnerjahre (2010-2019)
Beschreibung
Dieser Film entstand im Rahmen des Projekts #LibraryOfStories an der Zentral- und Landesbibliothek Berlin. Besonderer Dank gilt Glocal Films, Manifestmedia und allen weiteren Partnern.
Thema
LibraryOfStories
Nutzungsinformationen
Random things I’ve heard

Random things I’ve heard

Urheber
A. Voivozeanu
Jahr
Oktober 2016
Periode
Die Zehnerjahre (2010-2019)
The Euphrates in Berlin (OmU) | English subtitles

The Euphrates in Berlin (OmU) | English subtitles

Urheber
Hassan Alkhalaf
Jahr
Oktober 2016
Periode
Die Zehnerjahre (2010-2019)
Lyla in Berlin

Lyla in Berlin

Urheber
Morad Aldeeb
Jahr
Oktober 2016
Periode
Die Zehnerjahre (2010-2019)
Beschreibung
[KURZER TEASER-ABSCHNITT, der Lust auf das Ganze macht] Das ist ein schöner Film über das Reisen und Ankommen in Potsdam und Berlin mit sehr wundervoller Musik.

[Längerer, auch strukturierter Abschnitt - Film-spezifisch] Das ist ein schöner Film über das Reisen und Ankommen in Potsdam und Berlin mit sehr wundervoller Musik.

Morad Aldeeb (26) ist in xxx in Syrien aufgewachsen und lebt seit 2015 in Berlin. Er studiert in Damaskus und Berlin Theaterwissenschaften. [Abschnitt zum Creator]
Thema
LibraryOfStories
Schlagwörter
Nutzungsinformationen
A Spatial Memory of Time

A Spatial Memory of Time

Urheber
Omar Sourakli
Jahr
Oktober 2016
Periode
Die Zehnerjahre (2010-2019)
Beschreibung
"A Spatial Memory of Time" is a movie to ask what is better when you are in a new place: to make new memories or to try to find places similar to those you were living in. A question I often hear here in Berlin." (Omar Sourakli)
Thema
LibraryOfStories
Nutzungsinformationen
A Spatial Memory of Time (OmU)

A Spatial Memory of Time (OmU)

Urheber
Omar Sourakli
Jahr
Oktober 2016
Periode
Die Zehnerjahre (2010-2019)
Fremd

Fremd

Urheber
Ismail Karayakupoglu
Jahr
Oktober 2016
Periode
Die Zehnerjahre (2010-2019)
Beschreibung
Ein Fisch reist alleine durch Berlin.In diesem Film reist ein Fisch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln durch Berlin.
Viele Menschen fühlen sich als Neuankömmling in Berlin fremd. Ihnen ist dieser Film gewidmet. Der Film stellt eine Reise durch Berlin dar und der Berliner Hauptbahnhof symbolisiert das Ankommen in der Hauptstadt.
Ismail Karayakupoglu ist bildender Künstler aus Nordkurdistan und lebt seit 2 Jahren in Berlin.

Kontakt: karayakupoglu@hotmail.com
Thema
LibraryOfStories
Nutzungsinformationen
Ich war gestern draußen

Ich war gestern draußen

Urheber
Martina Janßen
Jahr
Oktober 2016
Periode
Die Zehnerjahre (2010-2019)
Beschreibung
Der Film zeigt visuell persönliche Geschichten und Erlebnisse an Orten des öffentlichen Raums in der Nähe des Gesundbrunnens. Gefühle, Bewegungen und Symbole werden dabei subjektiv mit diesen Orten kombiniert.
Der Film ist untergliedert in sieben Kapitel:
I. Intro – Den Boden verlieren
II. Uferstudios – Spontan vorbeischauen
III. Gesundbrunnen – Auf dem Weg
IV Stadtbibliothek Luisenbad – Mein zweites Wohnzimmer
V. Panke – Mit Liza in der Sonne sitzen
VI. Uferstudios – Spontan vorbeischauen
VII. Das Gerenne
Martina Janßen ist bildende Künstlerin.
Kontakt: martinajanssen@ymail.com; http://www.martina-janssen.de
Thema
LibraryOfStories
Nutzungsinformationen
The Cleaning

The Cleaning

Urheber
Laura Muskalla
Jahr
Oktober 2016
Periode
Die Zehnerjahre (2010-2019)
Beschreibung
Der Film beschreibt eine Übernachtung im Görlitzer Park, wie sie viele Menschen ohne Obdach hier in Berlin erleben müssen.

In dem Film verarbeite ich meine Erfahrungen mit Obdachlosigkeit und der damit verbundenen Polizeigewalt. Es geht um eine Nacht, die ich im Görlitzer Park verbracht habe und zum ersten Mal sah, dass unglaublich viele Menschen im Park schlafen, die dann im Morgengrauen regelmäßig von der Polizei geweckt und weggeschickt werden, vermutlich damit Anwohner und Touristen Sie nicht wahrnehmen. Und gleichzeitig beschreibe ich eine zweite Nacht die Ich vor der geräumten Cuvry-Brache verbrachten, aus zusammen mit einigen der 200 Menschen die mit der Räumung ihr Zuhause verloren hatten. Am nächsten Morgen wurde Wir wieder vor Sonnenaufgang von der Polizei sehr brutal geweckt, einer unserer Freunde wurde dabei stark verletzt.
Thema
LibraryOfStories
Nutzungsinformationen