Nachdem die Mauer am 9. November gefallen war, nutzte Lutz Reineke die veränderte Lage, um mit seinen Kindern - die damals zwischen zwei und sechs Jahre alten Willy, Oskar und Hans - zwischen Brandenburger Tor und Potsdamer Platz die Mauer entlangzustreifen. Bis Weihnachten ging das nur von einer Seite, danach dann auch von der anderen.

Das Bierglas enthält die Steine der Mauer, die sie damals dort gesammelt haben.

Quote this story

“Mit Groß und Klein an der Mauer entlang,” Berliner Grossstadtgeschichten, accessed January 24, 2020, http://grossstadtgeschichten-berlin.de/items/show/171.
CD01-010-G171-M175-IMG_5877.jpg
1990
Bierglas mit Mauersteinen

Kommentare

Allowed tags: <p>, <a>, <em>, <strong>, <ul>, <ol>, <li>