"Mit den Kaugummis aus dem Westen ließen sich viel besser Blasen machen, mit denen von uns ging das eigentlich gar nicht. Und neben den Sammelbildern haben wir auch die Verpackungen aufgehoben - die waren eben auch etwas besonderes.", so Herr S., wenn er von seiner Leidenschaft für Kaugummi-Verpackungen in seiner Kindheit spricht.

Als Zehnjährigem brachten ihm die Oma oder der Onkel aus dem Westen die Kaugummis mit nach Weißensee in Ostberlin.

Quote this story

“Bubble Gum und Sammelbilder,” Berliner Grossstadtgeschichten, accessed August 26, 2019, http://grossstadtgeschichten-berlin.de/items/show/57.
cd01-003-g57-m59.jpg
Kaugummibilder: 12 Uhr Mittags
cd01-003-g57-m61.jpg
ca. 1971
Kaugummipapier: Bubblegum bigbub mit Wildwestbildern
cd01-003-g57-m61_0005.jpg
ca. 1971
Kaugummipapier: OK-bigbub Bubble Gum mit Wild-West Sammelbildern
cd01-003-g57-m212.jpg
ca. 1971
Kaugummipapier: OK-DO und OK-JO - Lustige Abenteuer in Bildern
cd01-003-g57-m60.jpg
Kaugummibilder: Indianerfilm

Kommentare

Allowed tags: <p>, <a>, <em>, <strong>, <ul>, <ol>, <li>