Verschiedene Erklärungen mussten abgegeben, um aus West-Berlin in den Ostteil von Berlin einreisen zu dürfen. Angegeben war die "Post" auf Formularen angegeben, in Wirklichkeit war es die Stasi. Das kleine Merkheft gab darüber Auskunft, was mitgeführt werden durfte und was nicht.

Diese Geschichte zitieren

“Papierkram bei der Einreise in die "Ostzone",” Berliner Grossstadtgeschichten, accessed 4. Februar 2023, http://grossstadtgeschichten-berlin.de/items/show/78.
233-01.jpg
Merkheft für Besuche und Reisen von Personen mit ständigem Wohnsitz in Berlin (West) nach Ost-Berlin und in die DDR